Vermieter muss Eigenbedarf nicht vorhersehen

BGH-Urteil vom 04.02.2015 ÔÇô VIII ZR 154/14

Wer als Mieter ein unbefristetes Mietverh├Ąltnis eingeht, muss damit rechnen, dass der Vermieter ihm ggf. schon nach kurzer Zeit eine Eigenbedarfsk├╝ndigung zukommen l├Ąsst.

Der Vermieter ist n├Ąmlich nicht verpflichtet, seinen Eigenbedarf an der Wohnung gleichsam vorherzusehen und abzukl├Ąren, ob er oder ein Angeh├Âriger in absehbarer Zeit evtl. Eigenbedarf haben k├Ânnte.

Damit hob der BGH ein Landgerichtsurteil auf, das die K├╝ndigung eines Vermieters mit dem (durchaus nachvollziehbaren) Argument zur├╝ckgewiesen hatte, der Vermieter h├Ątte sehr wohl vorhersehen k├Ânnen, dass seine Tochter nach ┬áEintritt der Vollj├Ąhrigkeit eine eigene Wohnung aus dem Besitz der Eltern beziehen wollen w├╝rde.

Weitere Artikel zum Thema Eigenbedarf:

Vermieter muss Eigenbedarf nicht vorhersehen

Vermieter sind nicht verpflichtet, Eigenbedarf vorherzusehen.